Ex-Nör-Säx
Das Ich - Storyboard - Unterstützung - Page

Das.Ich
Dann mal los; ich bin eigentlich kein Mensch der viel über sich redet. Wozu auch, erzählen kann man schließlich viel wenn der Tag lang ist. Ich bin blond, blauäugig und deshalb dumm? Raucher, tätowiert und hör gerne Indie also ein »schlechter Mensch?
Ehrlich gesagt weis ich nicht was ich über mich schreiben sollte, entweder es klingt eingebildet, oder einfach nur dumm und so, als hätte "no self-esteem".

Als ich klein war habe ich mir den Finger in einer "ich-schließe-mich-automatisch"-Metalltür eingequetscht. Seither habe ich eine Narbe an meinem rechten Mittelfinger. Tennis spiele ich seit ca. 12 Jahren, bin keine 'nächste' Sharapova. Manchmal macht mir gewinnen gar keinen Spaß mehr, wenn es zu leicht geht. Wie letztens. Ich spiele, um gute, schwere Bälle zu schlagen. Wenn ich dann Gewinne, habe ich auch verdient gewonnen. Soviel zu meiner einen Leidenschaft - Sport.
Every single one's
got a story to tell.
Ich schreibe außerdem leidenschaftlich gerne. Wenn die Worte einfach nur in den Gedanken herumschwirren und man sie aufschreiben muss. Merkwürdiges Gefühl. Die Worte kommen einfach nur. Wie jetzt. Mit 15 habe ich für einen Bericht in der damaligen Schülerzeitung einen Preis vom SPIEGEL-Verlag bekommen. 3. Platz - pfä, da war ein Interview mit der Frau Pauli dabei! Jetzt schreib ich ab und an für RCN Event & Music dafür gibts Konzertkarten und ich hör CDs
vor allen anderen. Keine Panik, Geld gibts dafür auch nicht.